Nazis eine kleben

Nazis haben in den letzten Jahren massiv den Weg in die Öffentlichkeit gesucht. Ob Demonstrationen, ihr Ringen um Parlamentsmandate auf Kommunal- und Landesebene oder ihre Flugblätter, Aufkleber und Schmierereien. Jeder Weg und jedes Mittel scheinen ihnen recht um die Öffentlichkeit aufzuhetzen und zu blenden. Ihr offener Rassismus zeigt jedoch, welchen menschenfeindlichen Politikstil sie mehrheitsfähig machen wollen. Dieser Dummheit gehört sich in den Weg gestellt. Mit vielen Mitteln und vielen gesellschaftlichen Akteuren gilt es diesen braunen Sumpf trocken zu legen. Die Verbreitung rassistischen Gedankenguts gehört der Kampf angesagt. Juristisch, im parlamentarischen Raum, auf der Straße, im Stadtbild und im Alltag. Es muss uns darum gehen, ihnen JEDEN öffentlichen Raum streitig zu machen. Unser „Hier verschwand ein Naziaufkleber!“ soll ein kleiner Beitrag dazu sein. Dabei wissen wir, dass dies leider noch nicht alles sein kann. Kein Platz für Nazis! Nirgendwo!“

Eine Initiative der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken Bezirksverband Braunschweig, Bezirksverband Hannover, Kreisverband Schwerin & Kreisverband Rostock.


News aus dem Bundesverband

Auf die Straßen am 8. März 2019

07.03.2019: Seit über 98 Jahren wird weltweit am 8. März der internationale Frauenkampftag begangen. Diesmal steht er ganz im Zeichen eines weltweiten Frauenstreiks.

Gegen den Einsatz von Kindersoldat*innen!

12.02.2019: Am 12. Februar rufen jedes Jahr verschiedene gesellschaftliche Gruppen zum Red Hand Day, dem internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldat*innen auf. Auch wir, die SJD - Die Falken, schließen uns der Aktion an.

Wir haben einen Falken-Tatoo!

24.01.2019: Unser Falke ganz nah dran!

Wir haben zwei neue Falken-Pins

22.01.2019: Es gibt sie jetzt mit Butterfly im Corporate Design und als Klassiker mit Magnet!

#BAföGrauf

17.01.2019: Das BAföG ist zu niedrig. Wer studiert oder zur Schule und Berufsschule geht und darauf angewiesen ist, weiß das. Deshalb kämpfen wir für ein tatsächlich bedarfsdeckendes BAföG und starten unsere Kampagne #BAföGrauf!


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.